Sie sind hier: jeans24.info >> Größen >> Jeans ausmessen
 

Jeans richtig ausmessen (Anleitung)

1. Zunächst machen Sie den obersten Knopf
und den Reißverschluss bzw. die Knopfleiste zu.

2. Legen Sie die Jeanshose flach auf den Boden
und streichen Sie sie glatt.
3. Besonders bei frisch gewaschenen Jeans ist es wichtig,
den Bund vor dem Messen ein wenig zu dehnen.
4. Messen Sie mit einem Maßband an der obersten Kante der Jeans die einfache Bundweite ab.
Achten Sie dabei darauf, dass die Jeans ganz flach auf dem Boden liegt.
Ziehen Sie, falls nötig, etwas mit dem Daumen an dem Bund (siehe Ausschnitt).

5. Für die Schrittlänge, messen Sie an der inneren Naht des Hosenbeins.
WICHTIG! Um die innere Naht gerade zu bekommen, müssen Sie etwas an dem Hosenbein ziehen.
Ist die innere Naht nicht absolut gerade, ist das Messergebnis verfälscht.
Messen Sie von der untersten Kante des Hosenbeins bis zur Schrittnaht (siehe roter Kreis).

6. Tragen Sie die Bundweite und die Schrittlänge in den Jeansgrößenrechner ein.